1. März 2011

NABU macht den ADAC

NABU, bleib bei deinen Leisten!

Es ist zum Piepen: Der “anerkannte” Naturschutzverband Naturschutzbund Deutschland (NABU), nach eigenen Worten “mitgliederstärkster Naturschutzverband” in Deutschland, macht alles mit, was der Zeitgeist fordert. Nun macht der NABU auch beim “Spritspartraining” in Zeiten hoher Bezinpreise mit, zusammen mit dem Volkswagenkonzern.

Der NABU rekrutiert seine Mitglieder u.a. mit studentischen Drückerkolonnen an der Haustür oder mit gut verpackten Werbemailings, die zum Mitmachen beim Zählen von Gartenvögeln oder Brandgänsen auffordern, um so an die Adressen potenzieller Mitglieder zu gelangen. Das bringt Geld in die Vereinskasse, aber kaum engagierte und offensiv agierende Naturschützer, die haben sich längst anderweitig organisiert.  Beim tagesaktuellen konfliktträchtigen Naturschutz ist der NABU überwiegend nicht präsent. Hier an der Küste hört man vom NABU zu Eingriffen in und am Wattenmeer wenig oder nichts. Vielleicht wird nun der ADAC diese Naturschutzabstinenz in Zukunft ausfüllen…..

Clever fahren – Sprit sparen

Kostenlose Spritspartrainings von NABU und VW

Unter dem Motto „Umschalten – ganz einfach Sprit sparen“ setzen NABU und Volkswagen auch in diesem Jahr ihre bundesweite Spritspartour zum effizienten Autofahren fort. [...]

Interessant? Teilen Sie den Beitrag mit anderen:
  • Print
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • email
  • MisterWong
  • RSS
  • Twitter
  • Posterous


Ähnliche Beiträge:

  1. NABU und SPD: Klimageschwätz im “Weltnaturerbe” Wattenmeer
  2. NABU unterstützt Windkraft auf See!
  3. NABU: die Stunde der Mitgliederwerbung
  4. “Wo ist die Brandgans”: NABU-Marketing mit wertloser Vogelzählung
  5. Wenn der NABU an der Haustür klingelt: Mitgliederwerbung mit Drückerkolonnen
  6. NABU: Falscher Amsel-Alarm(?)
  7. NABU rettet die Weltmeere: “Fishing for Litter”
  8. NABU-Leer goes GAZPROM: Glückwünsche von Energieriesen zum 100sten Geburtstag
  9. NABU und BUND als Propagandisten der Windenergie gegen den Vogelschutz
  10. Gänsejagd: BUND und NABU solidarisch mit Eilert Voß

Comments are closed.