16. Mai 2017

Ökologische Rauchzeichen

Rauchzeichen aus dem Windpark Utgast, Mai 2017, Foto: privat

Im Windpark Utgast bei Esens im Landkreis Wittmund/NDS wird derzeit „repowert“. Die abgängigen Tacke-Anlagen (TW-600) werden seit Monaten gegen die leistungsstärkeren – und lauteren – neuen Enercon E-70-Anlagen ausgetauscht. In der Bildmitte verabschiedet sich eine Tacke mit schwarzem Rauch. Das alte Getriebeöl, das jahrelang aus Leckagen in den Turm gelaufen ist, entzündete sich bei den Schweißarbeiten am Stahlturm und wird hier gerade nicht ganz „fachgerecht“ entsorgt, mit dem weithin sichtbaren Rauchzeichen.

Ausgetretenes Öl am Mast einer Tacke-Anlage, Archiv-Foto (C): Manfred Knake

Sicher kein Einzelfall: Hin und wieder war in den letzten Monaten im kilometerweiten Umfeld der Gestank von verbranntem Öl wahrnehmbar, nun ist das Rätsel um die Ursache gelöst.

Comments are closed.