Norddeich: “Badepolder” im Nationalpark geplant, mit EU-Mitteln!

Willkommen im Weltnaturerbe, Foto (C): Eilert Voß

Weltnaturerbe Wattenmeer: nur für die Ausweitung des Tourismus, Foto (C): Voß

Ein ca. zehn Hektar großer “Badepolder” soll als zusätzliches Tourismusangebot in Norddeich, LK Aurich,  in der Zwischenzone (Schutzzone!) des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer entstehen, und da sind laut Nationalparkgesetz Nutzungen wie das Kitesurfen ausdrücklich verboten, was aber bisher das Umweltministerium und den Nationalparkleiter Südbeck als “Stimme seines Herrn”, Umweltminister Sander, nicht daran gehindert hat, zahlreiche Flächen in der Zwischenzone des Nationalparks für Kiter zu öffnen, ohne die vorher vorgeschriebene Verträglichkeitsprüfung!

weiter »