WattenPresse

Seit 2002 gehört auch die nicht-kommerzielle redaktionelle Arbeit zu den Aufgaben des Wattenrates. Wir berichten regelmäßig als Online-Redaktion (WattenPresse) über das Geschehen im und am Wattenmeer, und gelegentlich auch darüber hinaus. Die Namen „Wattenrat“ und „Wattenpresse“ sind als geschützte Wortmarken beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen.

Für Themenvorschläge oder Fotos, die in dieses Raster passen, sind wir immer dankbar. In der Regel werden täglich aktuelle Meldungen aus ausgewählten Zeitungen als txt.Datei in Rundbriefen oder als eigene Pressemitteilungen verschickt. Die Rundbriefe sind ausschließlich zur privaten Kenntnisnahme gedacht, die Pressemitteilungen bei Bedarf zur Veröffentlichung. Wenn Sie sich in den Verteiler des Pressedienstes aufnehmen lassen wollen, schicken Sie bitte eine Mail mit dem Stichwort „Aufnahme Pressedienst“ an Post[at]Wattenrat[dot]de .

Be Sociable, Share!