13. Juli 2010

BP-Oilspill im Golf von Mexico: Bilder der Katastrophe

Die Ölkatastrophe aus dem Golf von Mexico füllt nun seit Wochen die Zeitungen. Bekannt bei uns sind die Fotos von verölten Pelikanen, das gesamte Ausmaß ist viel schlimmer und grauenhaft für die Tierwelt, nicht „nur“ für Vögel, sondern auch für Fische, Meeresschildkröten,  Wale und Delphine.  Es gibt Berichte aus den USA, dass Fotoreporter davon abgehalten wurden, die Opfer zu fotografieren. Deshalb hier beim Wattenrat ein Link zu „Washington´s Blog“, das eine Fülle von unbekanntem Bildmaterial aus der Region liefert. Was das Ganze mit der Wattenmeerregion in Ostfriesland zu tun hat? Geographisch nichts, aber vor unserer Küste fahren täglich riesige Öltanker vorbei. Gar nicht weit weg von den Verkehrstrennungsgebieten der Schifffahrt werden derzeit künstlich Riffe ins Meer gebaut: riesige, angeblich „ökologische“ Windkraftanlagen auf gigantischen Stahlfundamenten. Wenn da mal was aus dem Ruder läuft, wird das auch nicht spurlos am Wattenmeer vorbeigehen, deshalb diese Bilder.  Link zu Washington´s Blog hier, direkt zu den „rarely seen pictures“ hier.

Comments are closed.