Ems-Ästuar: Umweltschützer „naiv und blöde“

Man hat viel vor in Emden und umzu. Im Nautischen Verein Emden wurden große Entwürfe wie im Rausch ventiliert. Referent war Harm Post, Direktor der niederländischen Hafenbehörde Groningen Seaports. Es soll weiter gebaggert, vertieft, entwickelt und gebaut werden, in einem sehr sensiblen Naturraum, der großflächig dem Schutz des europäischen Rechts unterliegt. Einen Tag später fand in […]