16. Juli 2018

Buchtipp des Wattenrates: „Die Uhus vom Dom“

Zugegeben: Der Wattenrat gibt eher selten Buchempfehlungen heraus. Bei diesem Buch aber macht er gerne wiederum eine Ausnahme. Wir haben schon oft Texte der Europäischen Gesellschaft zur Erhaltung der Eulen (EGE) veröffentlicht, deren Geschäftsführer Wilhelm Breuer ist, der nun nach seinem ersten Titel „Wo die Eule schläft“ sein zweites Kinderbuch vorgelegt hat: „Die Uhus vom Dom. Eine Zeitreise durch zwölf Jahrhunderte“. Die Ausnahme ist gut begründet:

Erstens: Der Inhalt. Das Buch handelt von der wechselvollen Geschichte der Uhus am Hildesheimer Dom im Laufe der Jahrhunderte. Es ist ein liebevoll illustriertes Lese-, Naturkunde- und Geschichtsbuch – spannend und anrührend zugleich. Das Buch (16,0 x 23,5 cm) von Wilhelm Breuer umfasst 128 Seiten, illustriert mit mehr als 50 Aquarellzeichnungen von Bärbel Pott-Dörfer und garniert mit Gedichten von Herbert Zucchi. Es ist ein Buch nicht nur für Kinder, sondern für die ganze Familie. Und: Der Autor ist zudem ein Kenner der Kirchengeschichte. Namen und Daten fließen immer wieder in seine Zeitreise ein.

Zweitens: Der Autor. Wilhelm Breuer ist nicht nur ein bundesweit anerkannter Naturschutzfachmann, der immer wieder Missstände im Naturschutz analysiert und mutig für ihre Überwindung arbeitet, sondern auch ein einfühlsamer Kinderbuchautor, wie dieses Buch eindrücklich belegt. Mit diesem Buch sorgt Breuer für Nachwuchs im Naturschutz, an dem es überall fehlt.

Drittens: Der Mehrwert für den Naturschutz. Je Buch fließen 5 Euro in die Naturschutzprojekte der Gesellschaft zur Erhaltung der Eulen e. V. (EGE), wenn Sie das Buch nicht im Buchhandel, sondern direkt bei der EGE bestellen: egeeulen@t-online.de

Das Buch ist im Buchhandel und bei der EGE für 17 Euro erhältlich. Bei der EGE erhalten Sie es versandkostenfrei. Inhaltsverzeichnis, Vorwort und eine Leseprobe finden Sie hier:
https://www.oekom.de/nc/allgemeine-verlagsinformationen/aktuelles/neuerscheinungen/buch/die-uhus-vom-dom.html
Ein Buch für jeden Kindergeburtstag, das in die Schultüte von Schulanfängern gehört und auch Erwachsenen Freude macht – für die Sache des Naturschutzes.

Comments are closed.