Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer: Qualität soll „unabhängig“ überprüft werden, frisches MakeUp nach 25 Jahren

Die "ungestörte Entwicklung" der Natur im Nationalpark Niedersächsisches Watttenmeer, hier: Norderney

Rechtzeitig zum 25-jährigen Jubiläum des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer sollen nun dessen „Qualität“ evaluiert werden, ausgerechnet mit Hilfe derer, die das Großschutzgebiet seit Jahren an die Wand fahren: Kitesurfer in Schutzgebieten oder keine Ranger mit hoheitlichen Aufgaben auf 3.500 qkm Nationalparkfläche, dafür 6 […]

Keine Seehunde ohne „Management“? Sesselpuper-Naturschutz!

Seehunde im Dollartwatt

Auch Seehunde werden schon von behördlichen Berufsartenschützern „gemanagt“, und merken gar nichts davon. Starke Worte aus dem „Common Waddensea Secretariat“ (CWSS) statt Taten: Der Seehund als Gegenstand der derzeitigen staatlichen „Biodiversitäts“-Propaganda im Jahr der Artenvielfalt.