17. Dezember 2018

Stallgeruch

In der Ausgabe der Zeitschrift „Nationalpark“ Nr. 4/2018 erschien der bemerkenswerte Beitrag von Wilhelm Breuer mit dem Titel „Stallgeruch oder woran es der Agrarpolitik fehlt“. Breuer ist Mitbegründer und Geschäftsführer der „Europäischen Gesellschaft zur Erhaltung“ (EGE) und als ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift tätig. Die Zeitschrift Nationalpark wurde u.a. von Horst Stern gegründet, der sie einmal so beschrieb: „Besser kann man Papier aus dem Holz der Bäume nicht nutzen“.

Sie erscheint vierteljährlich im Oekom-Verlag. Wilhelm Breuer veröffentlicht regelmäßig in der Zeitschrift. Seine Beiträge wären auch gut in Lesebüchern für allgemeinbildende Schulen aufgehoben, in denen der Biologieunterricht mit Naturschutzthemen heutzutage leider nur ein Nischendasein fristet. Zum Beitrag „Stallgeruch“(.pdf)  geht es hier (mit freundlicher Genehmigung der Redaktion und des Autors): Stallgeruch_NP-4-2018

Comments are closed.